Home  >  Bewegung & Sport  >  Wanderwege  >  Gäbristour - SchweizMobil Route

Gäbristour - SchweizMobil Route

Diese Wanderung auf die Gipfel rund um Gais erfordert ein wenig Kondition. Die traumhafte Aussicht auf Alpstein und die typische Appenzeller Hügellandschaft belohnt einem aber für die Anstrengungen.

Tourcharakter

  • Wanderzeit: 6 1/4 Stunden
  • Länge der Tour: 20 km Gaststätte entlang der Route: Hohe Buche Bühler, Oberer Gäbris, Unterer Gäbris, Sommersberg, Stoss, Sternen

Routenverlauf

  • Gais - Bühler - Hohe Buche - Wissegg - Gäbri - Gäbrisseeli - Sommersberg - Stoos - Zwiseln - Gais
  • Im ersten Abschnitt führt der Weg über «Rotloch» nach Bühler. Es folgt der Aufstieg zum Aussichtspunkt Hohe Buche, von wo Sie bei guter Fernsicht auf den Bodensee blicken können. Über die Wissegg gelangen Sie auf die Gäbriskette mit dem Gäbris als höchster Punkt. Über Wiesen und Moore vorbei am Gäbrisseeli wird auf dem nächsten Wegstück der Aussichtspunkt Sommersberg erreicht. Der anschliessende Abstieg bringt Sie zum Stoos (Schlachtdenkmal). Für die letzte Teilstrecke müssen rund 60 Minuten eingerechnet werden; via Starkenmühle über Zwislen geht es zurück nach Gais.
  • Alternative Route: Wer es kürzer mag, steigt von Gais direkt auf den Gäbris.

Gaststätte entlang der Route

  • Hohe Buche Bühler, Sommersberg, Unterer Gäbris, Oberer Gäbris Wegweisung SchweizMobil Route
  • Folgen Sie dem abgebildeten Logo auf der gelben Wegweisung für das Wandern.