Home  >  Dorfleben  >  Agenda  >  Absage aufgrund der aktuellen Situation | Konzert mit Malcolm Green & Schüler/innen der Oberstufen Bühler-Gais

Absage aufgrund der aktuellen Situation | Konzert mit Malcolm Green & Schüler/innen der Oberstufen Bühler-Gais

Datum:
Mittwoch, 24. Juni 2020
Zeit:
19:00
 – 20:30
Organisator:
Ort:
Oberstufenzentrum Gais, Gais

Das Konzert muss aufgrund des Corona-Virus abgesagt werden und dieses finden zu einem späteren Zeitpunkt statt.

Das neue Datum wird auf dieser Seite publiziert.

Wir danken für Ihr Verständnis.

 

 

Malcolm Green & Schüler/innen der Oberstufe Bühler-Gais-Bühler «in action»

Aus Anlass des Jubiläums «20 Jahre Kulturbühne Gais» ist es dem Vorstand gelungen, Malcolm Green mit Oberstufenschülern/innen von Bühler-Gais zu einem einmaligen und einzigartigen Konzert zusammenzubringen.

Nach den Herbstferien 2019 haben die Schüler/innen der Oberstufe Gais/Bühler mit ihrem Lehrer Daniel Schudt (Gesang) und ihrer Lehrerin Alexandra Frei (Musik) mit dem Üben von verschiedenen Liedern vom traditionellen Gospel über Rock bis zur heutigen Popmusik begonnen. Im Frühjahr 2020 stösst Malcolm Green dazu und führt mit den Schülern/innen die finalen Proben durch. Die lange Phase der Proben wird dann mit dem langersehnten Auftritt abgeschlossen.

Die Öffentlichkeit von Bühler/Gais soll von den Höchstleistungen der Schüler/Schülerinnen der Oberstufe, von einem gesanglich und musikalisch unterhaltsamem Programm - gewissermassen als Reise durch die Musikgeschichte - begeistert sein.

Malcolm Green, Sänger, Saxophonist, Querflötist und Perkussionist begann seine musikalische Karriere im Alter von fünf in Virginia (USA). Später erlernte er das Arrangieren, Schreiben und Improvisieren von Musikstücken an verschiedenen Universitäten in den USA, spielte in Big Bands und trat 1979 mit seinem Musical «Raisin’ in the Sun» am Stadttheater St. Gallen auf.

Sein Studium in Querflöte schloss er am Konservatorium in Bern ab, das ihn zurück in die Berei-che Gospel, Jazz und Rock brachte. Malcolm Green stellte sein musikalisches Können in «West Side Story» in Antwerpen und Belgien unter Beweis, produzierte 1983 seine erste Platte «Love Has Sides» und gewann den Swiss Talent Award. Er spielte in vielen verschiedenen Jazzgruppen mit und deckte eine breite Palette von Dixieland bis Modern Jazz ab. Sein Stil in der Jazz- und Rockmusik war und ist einzigartig.

In ganz Europa ist er für seinen unverwechselbaren Gesang, sein groovendes Saxophon, seine sanfte Querflöte und explosiven Percussions bekannt; er hat sich zu einem der gefragtesten und angesehensten Musiker etabliert. Heute unterrichtet er Jazzgesang, Querflöte und Saxophon.

Am Mittwoch, 24. Juni 2020, stehen die Schüler/Schülerinnen mit ihrem Meister, Malcolm Green, auf der Bühne des Oberstufenzentrums in Gais.

zurück