Home  >  Erlebnisse  >  Appenzeller Gäässe-Jagd

Appenzeller Gäässe-Jagd

Jage entlang "Lauras Lieblingsplätze entdecken" die 14 Gääse. Jede farbige Gääs entlang der Tour trägt einen Buchstaben. Mache dich auf zum Abenteur der Buchstaben-Jagd und setze sie zu einem Wort zusammen.

Die Tour führt dich über die Hügel rund um Gais. Als erstes folgt der Aufstieg über den Geissensteig zum Sommersberg. Das neueröffnete Restaurant Sommersberg lädt mit dem herrlichen Blick über das Rheintal bis zum Säntis zur Rast ein. Weiter geht es über das mystische Hochmoor, vorbei am verträumten Gäbrisseeli zum Gäbris. Entlang des Weges befinden sich das Restaurant Unterer Gäbris und das Berggasthaus Oberer Gäbris. Zwei bestens ausgestattete Feuerstellen gibt es beim Gäbrisseeli und am Waldrand beim Gäbris.

Als Krönung der Tour kann der Abstieg nach Gais bezeichnet werden, wobei der Blick immer in Richtung Alpstein mit dem höchsten Berg Säntis schweift.

Die Wettbewerbskarte kann im Dorf in den Briefkasten beim Geissenhüttli Startplatz beim Bahnhof eingeworfen werden oder auf dem Postweg oder per E-Mail zugestellt werden.
Es winken spannende Preise!

Laufzettel gleich hier ausdrucken oder Wettbewerbskarten erhältlich beim Mercato-Shop Bahnhof Gais oder im ersten Geissenhüttli beim Bahnhof Richtung Dorfplatz.

 

 

 

Kontakt

Geiss Laura
Schulhausstrasse 1
9056 Gais

laura@dont-want-spam.gais-tourismus.ch