Unsere Gemeinde

Inmitten der saftig grünen Wiesenlandschaft des Appenzellerlandes liegt das Dorf Gais zwischen dem Gäbris und Hirschberg in einer Hochebene auf etwas über 900 Meter über Meer. Die Nähe zur Natur wie auch ein lebendiges Dorfleben mit unterschiedlichsten Angeboten zeichnet das Leben in Gais aus.

Die Vorzüge der geografischen Lage des Dorfes machen Gais zu einem praktisch nebelfreien Ort. Durch die Einbettung in die weitläufige Hügellandschaft des Appenzellerlandes ist die Nähe zur Natur in Gais allgegenwärtig spür- und erlebbar. Der imposante Anblick des Alpsteinmassivs im Süden vermag in den wechselnden Wetterstimmungen stets von Neuem zu entzücken.

Neben der Nähe zu den Bergen, dem frischen Quellwasser sowie der herrlichen Aussicht, ist Gais auch eine geschätzte Wohngemeinde mit vielfältigen Angeboten für alle Altersgruppen: So schätzt die junge Familie, dass die gesamte Volksschule in der Gemeinde selbst besucht werden kann. Jugendliche und Pendlerinnen und Pendler schätzen die gute verkehrstechnische Anbindung an grössere Zentren und ältere Menschen wiederum schätzen das zwischen Dorf und Natur gelegene Alterszentrum, um in der Nähe des gewohnten Umfeldes einen neuen Lebensabschnitt beginnen zu können.

In der Gemeinde sind ausserdem erfolgreiche, innovative Gewerbebetriebe und Firmen angesiedelt und bieten spannende Arbeitsplätze. Eine kulturelle, sportliche wie auch kulinarische Vielfalt rundet Gais als beliebte Wohngemeinde, Arbeits- sowie Ausflugsort ab. Tauchen Sie ein in das Leben in Gais. Wir freuen uns auf Sie.